Video: Mario Trapp stellt das Fraunhofer IKS vor

70 Jahre Fraunhofer: Dieses Jubiläum im Jahr 2019 war der passende Anlass, 70 Köpfe aus der Fraunhofer-Gesellschaft vorzustellen – darunter den geschäftsführenden Institutsleiter des Fraunhofer IKS Mario Trapp.

mask Straße durch den Wald mit Auto

Das Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS forscht an der Sicherheit von Kognitiven Systemen. Die Herausforderung dabei besteht darin, so apl. Prof. Dr. habil. Mario Trapp, das Potenzial Künstlicher Intelligenz mit der Sicherheit der Systeme in Einklang zu bringen.

Welche Relevanz das für das autonome Fahren hat, erläutert der geschäftsführende Leiter des Fraunhofer IKS im Video.

Youtube

Fraunhofer-Köpfe Prof. Mario Trapp: Was autonomes Fahren sicher macht


Anmeldung zum SAFE INTELLIGENCE Newsletter

Sie wollen immer auf dem aktuellsten Stand sein und regelmäßig Informationen zum Fraunhofer IKS erhalten? Dann melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an: www.iks.fraunhofer.de/newsletter

Nächster Artikel

Autonomes Fahren
KI-Sicherheit auf dem Prüfstand

Platzhalter
Janine van Ackeren
Autonomes Fahren / Fraunhofer IKS
Autonomes Fahren