Maximilian Henne

M.Sc.

Maximilian Henne

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Nach Abschluss seines Master-Studiums der Künstlichen Intelligenz in Edinburgh kam Maximilian Henne im März 2019 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an das Fraunhofer IKS. Aktuell forscht er daran, die sicherheitsrelevanten Eigenschaften sowie die Interpretierbarkeit von Methoden des maschinellen Lernens zu verbessern, damit diese in Perzeptionsmodulen autonomer Systeme eingesetzt werden können.